Unsere Welpen werden in einem extra für sie und der Mutterhündin hergerichteten Raum, wohlbehütet, im Haus geboren, und aufgezogen. In den ersten 2 Wochen sind sie allesamt 24 Stunden überwacht, am Tage als auch in der Nacht, denn für die Nacht ist ein bequemes Luftbett im Zimmer aufgebaut, in dem ich die Nachtwache übernehme und in "Rufbereitschaft" schlafe. Ab der dritten Woche wird dieser Bereich insoweit geöffnet , das die Welpen in den Tagesablauf mit all seinen Eindrücken, Erlebnissen und Geräuschen mit einbezogen werden können. Hier haben sie schon Kontakt zu anderen Menschen und zu anderen Tieren. Die Sozialisierung und Prägung in der Zeit nach der Geburt- die ersten 9 Wochen hier in ihrer Welpenfamilie, sind der Grundstein für eine weitere positive Entwicklung. Körperlich als auch charakterlich, so das sie gut auf das Leben in der neuen Familie vorbereitet werden.

 

Und im Wissen um diese Verantwortung, handeln wir im Sinne einer achtsamen und liebevollen Welpenaufzucht!!

So lernen sie vielseitige Geräusche/Eindrücke...wohl dosiert... , produziert durch  Rasenmäher, Staubsauger, Laubbläser, Heckenschere, Unterhaltung von vielen Personen, Radio und Fernseher, Spülmaschine, spielende Kinder, Autofahrten.... kennen.

 

Sie laufen auf verschiedenen Untergründen, weiche Wiese und der eigene Rasen, Pflastersteine und Asphalt, Fliesen und Parkett, Teppich und Teppichboden, über Trockenes und über Nasses, Kaltes und Warmes, Festes und Bewegliches, ...und im Winter auch im Schnee....:-))

 

Zudem wachsen die Welpen im Rudel mit erwachsenen Hunden auf, und erleben aus 1. Hand und für sie sehr gut verständlich, das Benimm 1x1 der Hunde. Diese so erworbenen psycho-sozialen Grundlagen sind ebenfalls eine wichtige Basis für die spätere Entwicklung in der neuen Familie. 

 

Das Knuddeln und Wuddeln und viel Beschäftigung erleben sie genauso, wie auch gaaanz viel Ruhe und Muse und der entsprechenden Rückzugsmöglichkeit, um die ganzen Eindrücke und Erlebnisse in ausgiebiger Entspannung und mit viel schlafen verarbeiten zu können.....

 

Welpenauslauf aussen.

Teils Überdacht, so das die Welpen vor direkter Sonneneinstrahlung, Regen und Schnee geschützt sind, und so vom Wetter unabhängig jedenTag frische Luft genießen können.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heike Muehlenjost